Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Gemeinsame Pressemitteilung der ...

07.03.2017 - 16:37:21

Polizeipräsidium Heilbronn / Gemeinsame Pressemitteilung der .... Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn - Zweigstelle Schwäbisch Hall - und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 07.03.2017

Heilbronn - Niedernhall: Tötungsdelikt an 52-jährigem Mann

Am Sonntag, gegen 14 Uhr, wurde ein 52-Jähriger tot in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Niedernhall, Bachäcker 19, aufgefunden - wir berichteten am Montag darüber. Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis wurde das Opfer durch Schläge mit einem noch unbekannten Gegenstand auf den Kopf getötet. Die Tatzeit, die zwischen Freitag und Sonntag liegen dürfte, kann derzeit noch nicht näher eingegrenzt werden. Über die Hintergründe und das Motiv der Tat liegen derzeit keine Erkenntnisse vor. Die Absuche des näheren und weiteren Tatortsbereichs unter Beteiligung des Polizeipräsidiums Einsatz dauert auch heute noch an. Die Ermittlungen laufen in alle Richtungen. Weitere Einzelheiten können aus ermittlungstaktischen Gründen nicht bekanntgegeben werden. Die Soko "Kupfer" sucht Zeugen. Wer hat am Wochenende im Bereich Niedernhall, insbesondere im Bereich des eigentlichen Tatorts Bachäcker 19, verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Wer hat in der Zeit zwischen Freitag und Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Backäcker wahrgenommen? Wer hat im Mehrfamilienhaus "Bachäcker 19" fremde Personen gesehen?

Wer kann sonst Angaben machen, die mit dem Tötungsdelikt im Zusammenhang stehen könnten. Hinweise bitte unter Telefon 07131 104-4444.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter den Telefonnummern 0791/9466465-0 (Staatsanwaltschaft -Zweigstelle- Schwäbisch Hall) und 07131/104-1010 (Pressestelle Polizeipräsidium) gerne zur Verfügung.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-9 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!