Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Hamm / Verkehrsunfall mit einer leicht ...

26.06.2020 - 23:36:18

Polizeipräsidium Hamm / Verkehrsunfall mit einer leicht .... Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person - Unfallbeteiligter gesucht

Hamm-Norden - Am Freitag, den 26. Juni, gegen 18.40 Uhr, kam es auf dem Bockumer Weg, Nähe der Einmündung Nordenstiftsweg, zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und Unfallflucht.

Eine 17-jährige Frau befuhr mit ihrem Fahrrad den Radweg des Bockumer Weges stadteinwärts. In Höhe der dortigen Fahrschule wurde die Beifahrertür eines geparkten Pkw geöffnet. Die Radlerin prallte gegen die Tür und kam zu Fall. Nach kurzer Verständigung verließen beide Unfallbeteligten die Unfallstelle. In der folgenden Zeit klagte die Radfahrerin über Schmerzen und suchte selbstständig ein Krankenhaus auf. Da an der Unfallstelle keine Personalien ausgetauscht wurden, wird nun der männliche Beifahrer des silberfarbenen Transportes mit Schiebetür gesucht. Er ist zirka 40 Jahre alt, hat ein südländischen Erscheinungsbild, ein korpulentes Aussehen, trägt einen drei-Tage Bart und spricht gebrochen deutsch.

Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de. (av)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4635882 Polizeipräsidium Hamm

@ presseportal.de