Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Hamm / Umhängetasche entrissen und geflüchtet ...

03.11.2019 - 03:46:25

Polizeipräsidium Hamm / Umhängetasche entrissen und geflüchtet .... Umhängetasche entrissen und geflüchtet - Polizei sucht Zeugen nach Straßenraub

Hamm-Mitte - Eine 32-Jährige ist am Samstagnachmittag (2. November) auf der Franziskanerstraße von zwei Unbekannten beraubt worden. Die Frau aus Hamm war gegen 15.15 Uhr zu Fuß auf dem dortigen Gehweg in Richtung Nordenwall unterwegs, als sich die beiden Männer von hinten näherten. Die Übeltäter rissen gewaltsam an dem Riemen der von ihr mitgeführten Umhängetasche, so dass die junge Frau zu Boden fiel. Anschließend flüchteten die Räuber mit der Tasche in Richtung Nordringanlagen. Das Opfer blieb unverletzt. Bei der Beute handelt es sich um eine schwarze Umhängetasche mit zwei Schnallen in der Optik eines Schulranzens. In ihr befanden sich Dokumente, Bargeld, ein Mobiltelefon sowie unbare Zahlungsmittel. Die beiden etwa 20 Jahre alten, rabiaten Langfinger hatten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und waren etwa 170 Zentimeter groß. Sie trugen dunkle Hosen. Einer der beiden Männer hatte eine schwarze, der andere eine rote Jacke an. Ein Delinquent trug einen schwarzen Vollbart. Beide machten einen gepflegten Eindruck. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den flüchtigen Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 - 916 - 0 bei der Polizei Hamm zu melden.(es)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

@ presseportal.de