Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Wutöschingen: Verkehrsunfall beim ...

22.11.2019 - 12:46:31

Polizeipräsidium Freiburg / Wutöschingen: Verkehrsunfall beim .... Wutöschingen: Verkehrsunfall beim Abbiegen - Frau wird schwer verletzt

Freiburg - Schwere Verletzungen hat sich eine 78 Jahre alte Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 21.11.2019, auf der B 314 bei Wutöschingen zugezogen. Gegen 13:40 Uhr hatte die Frau zunächst auf der Linksabbiegespur in Richtung der L 163a/Silberwiese vor der roten Ampel gewartet. Als der Zug den Bahnübergang passiert hatte und die Ampel wieder grün zeigte, bog die Frau nach links ab. Sie achtete dabei nicht auf einen entgegenkommenden Mercedes-Benz. Die 23 Jahre alte Mercedes-Fahrerin bremste voll ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Mercedes traf den abbiegenden Toyota noch am Heck. Dadurch kam der Toyota ins Schleudern, drehte sich und kam auf einer Verkehrsinsel zum Stillstand. Die Toyota-Fahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Waldshut. Dorthin wurde vorsorglich auch die Mercedes-Fahrerin zur Untersuchung gebracht. Sie wurde, wenn überhaupt, nur leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Toyota liegt bei rund 2500 Euro, der am Mercedes bei ca. 25000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4447300 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de