Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Weilheim: Fehltritt führt zu ...

18.08.2017 - 13:41:44

Polizeipräsidium Freiburg / Weilheim: Fehltritt führt zu .... Weilheim: Fehltritt führt zu folgenschwerem Verkehrsunfall - eine Verletzte, 20000 Euro Schaden

Freiburg - Weilheim: Fehltritt führt zu folgenschwerem Verkehrsunfall - eine Verletzte, 20000 Euro Schaden

Der Fehltritt eines Autofahrers führte am Donnerstagabend auf der K 6557 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Um 18.15 Uhr fuhren drei Autos hintereinander von Nöggenschwiel in Richtung Weilheim. Hierbei verwechselte der Fahrer des vordersten Autos die Pedale und trat statt auf die Kupplung auf die Bremse. Eine hinterherfahrende Mazda-Fahrerin konnte einen Auffahrunfall gerade noch vermeiden und brachte ihr Auto rechtzeitig zum Stehen. Dies gelang dem dritten im Bunde nicht mehr. Er krachte dem Mazda mit hoher Wucht ins Heck und schob ihn auf das Auto des 77-Jährigen "Bremsers". Die Fahrerin des Mazda wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. An zwei Autos entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 20000 Euro geschätzt.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!