Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein-Haltingen: ...

09.08.2018 - 13:26:43

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein-Haltingen: .... Weil am Rhein-Haltingen: Autofahrerin fährt Rollerfahrer um

Freiburg - Weil am Rhein-Haltingen: Autofahrerin fährt Rollerfahrer um

Einigermaßen glimpflich kam ein Rollerfahrer bei einem Unfall am Mittwochvormittag in Haltingen davon. Der 64-jährige Mann befuhr kurz vor 11 Uhr die Heldelinger Straße ortsauswärts in Richtung Märkt. Kurz nach der Bahnunterführung querte eine Autofahrerin die Heldelingerstraße und erfasste den Rollerfahrer. Der wurde auf die Straße geschleudert, erlitt aber glücklicherweise nur leichtere Verletzungen. Am Roller und am Auto entstand etwa 2000 Euro Schaden. Die Autofahrerin wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...