Obs, Polizei

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Erneut schwerer ...

15.02.2018 - 13:27:09

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Erneut schwerer .... Weil am Rhein: Erneut schwerer Auffahrunfall am Autobahnende der A 5 - Autofahrer schwer verletzt

Freiburg - Weil am Rhein: Erneut schwerer Auffahrunfall am Autobahnende der A 5 - Autofahrer schwer verletzt

Am Mittwochabend ereignete sich auf der A 5 am Autobahnende bei Weil am Rhein erneut ein schwerer Auffahrunfall. Kurz nach 20 fuhr ein Sattelzug auf der Verzollungsspur in Richtung Grenze und näherte sich dem üblichen Lkw-Stau. Der Fahrer bremste ab, hielt am Stauende an und schaltete angeblich den Warnblinker an. Ein nachfolgender, auf der gleichen Spur fahrender Autofahrer aus Frankreich, erkannte den stehenden Sattelzug zu spät. Er versuchte noch nach links auszuweichen, was ihm jedoch nicht gelang. In der Folge prallte das Auto mit voller Wucht gegen das linke Heck des Aufliegers. Dabei wurde das Auto völlig zerstört und alle Airbags lösten aus. Der Fahrer und einzige Insasse erlitt schwere Verletzungen. Ein Notarzt und der Rettungsdienst eilten zum Unfallort, versorgten den Schwerverletzten und brachten ihn ins Krankenhaus.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!