Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen / Waldshut: 22 ...

04.04.2018 - 12:36:25

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen/Waldshut: 22 .... Waldshut-Tiengen/Waldshut: 22 jähriger zu schnell und unter Drogeneinfluss

Freiburg - Zu schnelles Fahren war der Anlass, eine Blutprobe war das Endergebnis einer Verkehrskontrolle am Dienstag auf der B 500 in Höhe WT-Gaiß, in die ein 22 Jahre alter Mini-Fahrer geraten war. Gegen 11:45 Uhr war er auf der auf 80 km/h begrenzten Strecke mit 106 km/h talwärts unterwegs und wurde dabei von der Polizei gemessen. Als er gestoppt wurde, fielen den kontrollierenden Beamten drogentypische Konsumanzeichen auf. Der junge Mann stritt zwar ab, Drogen konsumiert zu haben, allerdings war ein Test positiv auf THC. Nach der Blutentnahme wurde die Weiterfahrt unterbunden.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!