Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen / Tiengen: ...

13.04.2018 - 13:41:49

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen/Tiengen: .... Waldshut-Tiengen/Tiengen: Berauschter Fahrer widersetzt sich, kommt aber um Blutprobe nicht herum

Freiburg - Er versuchte alles, um einer drohenden Blutprobe zu entgehen. Letztlich musste die Polizei Zwang anwenden. Der 21 Jahre alte Mann wurde am Donnerstag gegen Abend von einer Polizeistreife kontrolliert, nachdem er seinen VW zuvor auf den Parkplatz eines Schnellrestaurants im Industriegebiet Kaitle gelenkt hatte. Offensichtlich schwante ihm schon Böses, denn er stritt gleich ab, überhaupt gefahren zu sein und wollte sich entfernen. Widerwillig blieb er stehen. Dabei fielen seine glasigen Augen und geröteten Bindehäute auf. Aber einen angebotenen Drogentest lehnte er strikt ab. Hieraufhin wurde ihm erklärt, dass wegen des Verdachtes einer Fahrt unter Drogeneinfluss eine Blutentnahme durchgeführt wird. Auch damit war er nicht einverstanden, ignorierte die Aufforderungen mitzukommen und ging weg. Er wurde festgehalten. Ein paar Meter kam er dann mit, bis er sich sperrte. Letztlich musste er unter Zwang zum Streifenwagen gebracht werden. Nur mit Mühe konnten ihm Handschließen angelegt werden. Die von einem Richter angeordnete Blutprobe ließ er dann zu, er war dann auch bereit, einen Drogentest zu machen, der positiv war. Je nach Ergebnis wird er wegen Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt, auf jeden Fall kommt aber eine Strafanzeige wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte auf ihn zu.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!