Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Waldkirch: Schüler angefahren / ...

20.11.2019 - 15:41:51

Polizeipräsidium Freiburg / Waldkirch: Schüler angefahren / .... Waldkirch: Schüler angefahren / Autofahrer flüchtet - Zeugenaufruf

Freiburg - Am Mittwochmorgen, gegen 7:30 Uhr, verursachte ein offensichtlich in Eile befindlicher Autofahrer einen außergewöhnlich gelagerten Verkehrsunfall. Ein Radfahrer wurde hierbei angefahren. Der Fahrer des nun gesuchten, dunklen Kleinwagens raste nach Zeugenaussage auf der Freiburger Straße in Richtung Innenstadt. Als die Fußgängerbedarfsampel in Höhe der Kreuzung mit der Hindenburgstraße "rot" zeigte, umfuhr der Autofahrer die rote Ampel verbotener Weise über den schmalen Parallelweg rechts von der Fußgängerampel entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Einbahnstraße). Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem 12-Jährigen, der mit dem Rad unterwegs zur Schule war. Im Anschluss fuhr der Autofahrer weiter. Der Junge blieb nach derzeitigem Erkenntnisstand der Polizei unverletzt; sein Fahrrad nahm jedoch Schaden. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, werden gebeten, die Polizei anzurufen. Telefon 07681 / 4074-0.

RWK/jb

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4445217 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de