Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Verkehrsunfall mit Personenschaden - ...

26.01.2018 - 21:16:27

Polizeipräsidium Freiburg / Verkehrsunfall mit Personenschaden - .... Verkehrsunfall mit Personenschaden - Fahrzeugführer missachtet Vorfahrt und fährt Rollerfahrerin an - Verkehrsunfallflucht - Zeugenaufruf

Freiburg - Stadt Freiburg im Breisgau

Freiburg - Brühl/Zähringen, Mooswaldallee

Am 26.01.2018 gegen 14:40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Freiburg auf der Mooswaldallee an einer Einmündung mit Ampelregelung. Die Einmündung befindet sich zwischen der Niederlassung der Fa. Pfizer und einem großen Autohaus.

Nach bisherigen Erkenntnissen zeigte die Lichtzeichenanlage der Einmündung für die aus der Nebenstraße her einfahrenden Fahrzeuge grün, als von dort eine Rollerfahrerin in Richtung süd-osten einfuhr. Parallel hierzu überquerten zwei Fußgänger ebenfalls die 4 - spurige Mooswaldallee im Bereich der Fußgängerfurt bei Grün.

Auf der in Richtung süd-osten führenden Fahrspur (Richtung Gundelfingen) befanden sich kurz vor der Ampel zwei Pkw, welche beide verzögerten.

Gerade als die Rollerfahrerin in den zweispurigen Bereich einbog, hielt der Pkw-Führer auf dem linken Fahrstreifen an, während das Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen beschleunigt wurde. Dieses Fahrzeug kollidierte mit der Rollerfahrerin, welche mit Fahrzeug umfiel und leicht verletzt wurde.

Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeuges verzögerte seine Fahrt kurz um dann zu beschleunigen und sich unerlaubt von der Unfallstelle zu entfernen ohne sich um die Unfallbeteiligten zu kümmern.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen blauen Kleinwagen. Zeugen meinen einen Pkw der Marke Ford, Typ Ka oder Fiesta erkannt zu haben. Es wurde ein Kennzeichen mit Zulassung aus dem Landkreis Emmendingen abgelesen, bei dem es aber zu einem Ablesefehler gekommen sein muss.

Die Ermittlungen hat die Verkehrspolizeidirektion Freiburg (0761 882-3100) übernommen und bittet Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können sich zu melden.

FLZ/mt

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!