Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Utzenfeld: Fahrradfahrerin ...

07.08.2018 - 13:06:39

Polizeipräsidium Freiburg / Utzenfeld: Fahrradfahrerin .... Utzenfeld: Fahrradfahrerin kollidiert mit Fuchs und wird verletzt

Freiburg - Utzenfeld: Fahrradfahrerin kollidiert mit Fuchs und wird verletzt

Wegen eines querenden Fuchses verunfallte am Montagabend eine 45-jährige Radfahrerin auf der L123. Die Frau fuhr gegen 21.14 Uhr mit ihrem Mountainbike die L123 talwärts von Wieden in Richtung Utzenfeld. Kurz vor dem Ortseingang querte ein Fuchs die Fahrbahn und es kam zur Kollision mit diesem. In der Folge stürzte die Frau und verletzte sich an der Schulter und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Fuchs überlebte den Zusammenstoß nicht, so dass der Jagdpächter informiert wurde.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...