Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Titisee-Neustadt - ...

26.03.2018 - 15:51:46

Polizeipräsidium Freiburg / Titisee-Neustadt - .... Titisee-Neustadt - Verkehrsunfallflucht / Zeugenaufruf

Freiburg - Am Sonntag, 25.03.2018 kam es um 12:45 Uhr beim Fahrzeugschalter einer "Fastfood-Kette" zu einem Auffahrunfall. Der bisher unbekannte Fahrer eines Pkw Mercedes, C-Klasse, Farbe anthrazit, fuhr auf das Heck des Pkws einer am Ausgabeschalter wartenden 36-jährigen Autofahrerin. Nach dem Auffahren stiegen beide Unfallbeteiligte aus, wobei der Mercedes-Fahrer auf den von ihm verursachten Sachschaden aufmerksam gemacht wurde. Dieser stieg darauf jedoch wieder ein und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne jegliche Angaben zu seiner Person und Beteiligung zu machen. Die 36-Jährige wurde durch das Auffahren leicht verletzt, der Schaden an ihrem Fahrzeug beträgt ca. 500 EUR. Das Alter des Unfallverursachers wird auf ca. 40 Jahre geschätzt.

Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9336-0.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Clemens Winkler Polizeipräsidium Freiburg Polizeirevier Titisee-Neustadt Telefon: 07651 / 9336 - 120 E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!