Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Titisee-Neustadt: Erhebliche ...

29.07.2020 - 14:37:28

Polizeipräsidium Freiburg / Titisee-Neustadt: Erhebliche .... Titisee-Neustadt: Erhebliche Verstöße gegen die Corona-Verordnung festgestellt

Freiburg - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Titisee-Neustadt;]

In den späten Abendstunden des 28.07.20, stellten die Beamten des Polizeireviers Titisee-Neustadt bei Gaststättenkontrollen im Bereich Adlerbuckel/Hirschenbuckel erhebliche Verstöße u. a. gegen die Corona-Verordnung fest. Insbesondere unterließen es die Verantwortlichen, die bestehenden Hygienevorschriften zu beachten. Die Bediensteten unterließen es den geforderten Mundschutz zu tragen, die geforderten Gästelisten wurden nicht ausgefüllt und einen Informationsaushang bezüglich der Hygienerichtlinien war ebenfalls nicht vorhanden.

Die Polizei stellte außerdem in einer Gaststätte Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz fest. Mehrere Jugendliche befanden sich zum Zeitpunkt der Kontrolle verbotswidrig in der Kneipe und konsumierten Tabak mit den zur Verfügung gestellten Rauchutensilien.

Die Gaststättenbetreiber werden sich nun wegen der begangenen Verstöße verantworten müssen.

RTN

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg H.P. 07651 9336-0 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4664994 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de