Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Titisee-Neustadt: Autos kollidieren ...

13.06.2017 - 12:26:41

Polizeipräsidium Freiburg / Titisee-Neustadt: Autos kollidieren .... Titisee-Neustadt: Autos kollidieren frontal / Fahrzeuginsassen schwer verletzt

Freiburg - Am Montag, 12.06.2017, kam es kurz nach 17 Uhr in Neustadt auf der Jostalstraße zur Kollision zweier Pkw im Gegenverkehr. Eine 55-jährige Autofahrerin war auf der L 128 von Jostal in Fahrtrichtung Neustadt unterwegs, als sie (möglicherweise aus Unachtsamkeit) kurzzeitig die Fahrbahn verließ und in der Folge die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Im weiteren Verlauf kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Pkw. Alle drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in Krankenhäusern behandelt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand sind die Insassen des entgegenkommenden Pkw (60-jährige Fahrzeugführerin, 61-jährige Beifahrerin) schwerwiegender verletzt worden. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Neustadt, mehrere Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber. Die Unfallermittlungen werden durch die Verkehrspolizei Freiburg durchgeführt. Zeugenhinweise werden unter Tel. 0761 882-3100 entgegen genommen.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1016 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!