Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Teningen: Unfallflucht in der ...

12.08.2019 - 13:36:35

Polizeipräsidium Freiburg / Teningen: Unfallflucht in der .... Teningen: Unfallflucht in der Carl-Zeiss-Straße - weißer BMW gesucht / Wyhl: Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Teningen: Unfallflucht in der Carl-Zeiss-Straße - weißer BMW gesucht

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 09.08.2019, kam es zwischen 02.00 Uhr und 02.30 Uhr zu einem Unfall in der Carl-Zeiss-Straße. Ein weißer BMW, besetzt mit zwei männlichen Personen, beschädigte etwa auf Höhe Hausnummer 2-6 einen Metallzaun und einen Baum. Anschließend flüchtete das Fahrzeug in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/582-0, entgegen.

Wyhl: Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Am Freitagmorgen, 09.08.2019, gegen 06.39 Uhr fuhr ein 76-jähriger Pkw-Führer von einem Parkplatz im Bereich des Baggersees Wyhl auf die L 104 und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher die L 104 in Richtung Sasbach entlangfuhr. Hier kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei beide Fahrzeugführer bei dem Unfallgeschehen verletzt wurden. Der 76-jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Universitätsklinikum Freiburg geflogen; der zweite, 36-jährige Beteiligte wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren. Die Fahrbahn war während der Unfallaufnahme bis etwa 8.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Die Feuerwehr Wyhl war mit insgesamt drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach derzeitigem Kenntnisstand auf mindestens 25.000 Euro.

td/oec

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Özkan Cira Polizeipräsidium Freiburg Telefon: 0761 882 1018 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de