Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Teningen: Rüttler von Baustelle ...

14.09.2018 - 13:26:51

Polizeipräsidium Freiburg / Teningen: Rüttler von Baustelle .... Teningen: "Rüttler" von Baustelle entwendet / Teningen: Zwei Einbrüche in Wohnungen / Emmendingen: Diebstahl auf dem ZfP-Friedhof

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Teningen: "Rüttler" von Baustelle entwendet

In der Nacht von Mittwoch (12.09.18) auf Donnerstag (13.09.18) wurde von einer Baustelle in der Ludwig-Jahn-Straße ein gelber Rüttler entwendet. Aufgrund des Gewichtes von ca. 100 kg muss davon ausgegangen werden, dass der Gegenstand mit einem Fahrzeug abtransportiert wurde. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Teningen: Zwei Einbrüche in Wohnungen

Am Mittwochabend (12.09.18) kam es zwischen 19.30 Uhr und 22.30 Uhr zu zwei Einbrüchen in Wohnungen von Mehrfamilienhäusern in der Feldbergstraße und der Straße "Am Faschinad". Im Einbruchsfall in der Feldbergstraße verschafften sich die Täter über einen Balkon des Erdgeschosses gewaltsam durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zur Wohnung, durchwühlten die Räumlichkeiten und verließen letztlich das Objekt ohne fündig geworden zu sein. Im Einbruchsfall in der Straße "Am Faschinad" drangen die Täter über ein offenstehendes Fenster des Wohnzimmers in die Räumlichkeiten ein, obwohl sich die Mieter zur Tatzeit in der Wohnung aufhielten. Hier entwendeten sie ca. 100 Euro Bargeld aus einem Wohnzimmerschrank und flüchteten unerkannt. Die Polizei sucht zu diesen Einbrüchen Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen von Personen oder Fahrzeugen gemacht haben. Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0.

Emmendingen: Diebstahl auf dem ZfP-Friedhof an der Hochburger Straße

Erst jetzt wurde bekannt, dass auf dem Friedhof des Zentrums für Psychiatrie an der Hochburger Straße Messinginschriften gestohlen haben. Unbekannte hatten an den Grabplatten die Messingbuchstaben entfernt und mitgenommen. Der Tatzeitraum liegt grob geschätzt zwischen dem 01.09.2018 und dem 13.09.2018. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

td / wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de