Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Teningen: Beleidigung auf dem ...

27.03.2017 - 11:56:48

Polizeipräsidium Freiburg / Teningen: Beleidigung auf dem .... Teningen: Beleidigung auf dem Elzdamm / Rheinhausen-Oberhausen: Einbruch bei der SG Rheinhausen / Sasbach: In jedem Polizisten steckt ein Cowboy / Denzlingen: Unfallzeugen gesucht

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (4 Meldungen -

Teningen: Beleidigung auf dem Elzdamm

Am Sonntagnachmittag (26.03.17), gegen 15.25 Uhr, kam es auf dem Elzdamm, in Höhe der Firma Tscheulin, zu einem Disput zwischen zwei Fahrradfahrern und zwei motorisierten Zweiradfahrern. In diesem Streitgespräch wurde ein Radler durch den Fahrer einer Geländemaschine geschubst und beleidigt. Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang Zeugen des Geschehens. Die beiden motorisierten Zweiradfahrer werden wie folgt beschrieben: Der Fahrer einer auffallend leuchtend grünen Geländemaschine ohne Kennzeichen war ca. 170 cm groß. Er hatte dunkelblonde, kurze Haare, war ca. 19- 22 Jahre alt und sprach deutsch mit hiesigem Dialekt. Er trug eine graue Jogginghose und einen hellen Pulli. Sein mitgeführter Helm hatte die Farben Schwarz, Gelb und Rot. Die zweite Person war mit einem Roller unterwegs. Er war ca. 180 cm groß, dunkelhaarig und schlank, gleichen Alters. Er trug eine blaue Jeans und eine schwarze Jacke. Der Helm war schwarz. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Rheinhausen-Oberhausen: Einbruch bei der SG Rheinhausen

Am vergangenen Wochenende, zwischen Samstagabend (25.03.17) und Sonntagmorgen (26.03.17) wurde in die Räumlichkeiten der SG Rheinhausen eingebrochen. Die Täter stiegen durch ein aufgehebeltes Fenster ein und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag aus dem Schankraum. Hinweise über verdächtige Beobachtungen bitte an das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0.

Sasbach: In jedem Polizisten steckt ein Cowboy

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich fünf freilaufende Ponys auf der L 104 befinden. Die eingesetzte Polizeistreife konnte die fünf Ausreißer aus einem nahegelegenen Außenstahl einfangen und in ihren Stall zurückbringen. In jedem Polizisten steckt doch ein bisschen Cowboy.

Denzlingen: Unfallzeugen gesucht

Am Freitagmorgen (24.03.17), gegen 09.45 Uhr, kam es auf der B 3, in Höhe der ARAL-Tankstelle zu einem Verkehrsunfall. Ein dunkelgrauer Kleinwagen befuhr die B3 von Freiburg kommend in Richtung Emmendingen. Hierbei befuhr er jedoch nicht seine Fahrspur, sondern die Überholspur im Gegenverkehr. Ein zu diesem Zeitpunkt in Richtung Freiburg fahrender Volvo musste hierbei dem entgegenkommenden grauen Kleinwagen ausweichen und kollidierte mit einem in gleicher Richtung fahrenden Mercedes. Der graue Kleinwagen fuhr unerkannt weiter in Richtung Emmendingen und wird nun von der Polizei gesucht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

td/jc

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1016 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!