Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Tankstelle überfallen - Angestellte ...

08.01.2020 - 07:41:23

Polizeipräsidium Freiburg / Tankstelle überfallen - Angestellte .... Tankstelle überfallen - Angestellte mit Schusswaffe bedroht - Waldkirch

Freiburg - Am Dienstagabend, 07.01.2020, kurz vor 22 Uhr, betraten zwei mit Sturmhauben mit Sehschlitzen maskierte Männer eine Tankstelle in der Freiburger Straße, in Waldkirch und forderten den alleine anwesenden Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld auf.

Nachdem ihnen ein geringer Bargeldbetrag ausgehändigt wurde, welchen sie in einer blauen Sporttasche verstauten, verließen die Täter die Tankstelle und flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief negativ.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: Männlich, ca. 170 cm groß, komplett dunkel gekleidet, sprach ohne erkennbaren Akzent. War mit einer schwarzen Pistole bewaffnet.

Täter 2: Männlich, ca.180 cm groß, komplett dunkel gekleidet, schwarze Jogginghose mit weißem Streifen, sprach ebenfalls ohne erkennbaren Akzent. War mit einem Pfefferspray bewaffnet und wurde von Täter 1 mit "Mustafa" angesprochen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können sich unter Telefon 0761 / 882-5777 oder 07641/582-200 zu melden.

Stand: 08012020, 05.00 Uhr

FLZ/MS

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-0 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4486021 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de