Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Schwerer Verkehrsunfall mit 4 ...

16.04.2018 - 02:06:34

Polizeipräsidium Freiburg / Schwerer Verkehrsunfall mit 4 .... Schwerer Verkehrsunfall mit 4 verletzten Personen - Frontalzusammenstoß - Hoher Sachschaden Folge- und Schlußmeldung

Freiburg - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Gemeinde Gottenheim, B 31 West

Nach Abschluss der Unfallaufnahme wurde die Strecke gegen 21.45 h wieder für den Verkehr freigegeben. Die Ermittlungen ergaben folgenden Unfallhergang. Ein Renault mit französischer Zulassung, welcher mit einem 26 Jahre alten Fahrer und einer 21 Jahre alten Beifahrerin besetzt war, fuhr auf der B31 zwischen March und Gottenheim in westliche Richtung. In Höhe der Abzweigung nach Gottenheim überholte er einen vollbesetzen Reisebus der in dieselbe Richtung fuhr. Beim Überholvorgang kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Tiguan welcher mit dem 63 jährigen Fahrer und seiner 62 jährigen Beifahrerin besetzt war. Zuvor kam es noch zur Gefährdung eines weiteren Fahrzeuges im Gegenverkehr. Beide Insassen des Renaults wurden schwer verletzt, im VW wurde eine Person schwer und eine leicht verletzt, alle vier Verletzen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der Rettungsdienst war mit insgesamt drei Notärzten und einem großen Aufgebot an Rettungskräften im Einsatz, ebenfalls war die örtliche Feuerwehr im Einsatz. An den beiden Pkw entstand Totalschaden, im Unfallbereich musste aufgrund auslaufender Betriebsflüssigkeit ein Stück des angrenzenden Feldes abgetragen werden.

FLZ / Fi

Erstmeldung: Am 15.04.2018, gegen 19:15 Uhr wurde über Notruf ein Verkehrsunfall auf der B 31 Weist zwischen March und Gottenheim gemeldet.

Nach einer ersten Sachverhaltsabklärung vor Ort kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Derzeit wird von mehreren verletzten Personen ausgegangen.

Die B 31 West wurde zwischen Gottenheim und der Abfahrt March für den angelaufenen Rettungseinsatz komplett gesperrt. Ebenfalls betroffen ist die Ausfahrt durch das Gewerbegebiet von Gottenheim.

Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Es wird nachberichtet.

Stand: 19:45 Uhr

FLZ/mt

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg PvD Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!