Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Schliengen: Überholmanöver führt zu ...

26.01.2018 - 13:41:59

Polizeipräsidium Freiburg / Schliengen: Überholmanöver führt zu .... Schliengen: Überholmanöver führt zu Unfall - eine Leichtverletzte und zwei stark beschädigte Autos

Freiburg - Schliengen: Überholmanöver führt zu Unfall - eine Leichtverletzte und zwei stark beschädigte Autos

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der L134 zu einem Unfall, bei dem eine 36-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde und zwei Autos stark beschädigt wurden. Gegen 13.45 Uhr befuhr ein 57-jähriger Mann mit seinem Peugeot die L134 aus Richtung Schliengen. Kurz vor Liel überholte er einen Langholz-Lkw und übersah dabei einen entgegenkommenden Mercedes. Obwohl beide Fahrer versuchten auszuweichen, kam es zur seitlichen Kollision der Autos. In der Folge geriet der Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab und kam auf dem angrenzenden Fahrradweg zum Stillstand. Die bei dem Unfall verletzte 36-jährige Mercedes-Fahrerin wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 9000 Euro. Sie wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

jk/ma

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!