Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: ...

10.04.2017 - 13:11:51

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: .... Rheinfelden: Straßenverkehrsgefährdung durch Raser im Staffelweg - Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

Freiburg - Rheinfelden: Straßenverkehrsgefährdung durch Raser im Staffelweg - Polizei sucht Zeugen und Geschädigte

Zu einem Vorfall, der sich am Sonntagnachmittag im Staffelweg ereignete, sucht die Polizei Zeugen. Gegen 15.23 Uhr befuhr ein junger Mann mit einem blauen Ford Focus ST nach Angaben eines Zeugen mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Flugplatz. Dabei soll er auf Höhe des dortigen Tierheims mehrere Personen gefährdet haben. Im weiteren Verlauf stellte ein 55-jähriger Radfahrer den Ford-Fahrer auf einer Fußgängerbrücke zur Rede. Der Ford-Fahrer wurde wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, südländischer Typ, schwarze Haare, dunkles T-Shirt. Das Polizeirevier Rheinfelden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere gefährdete Personen und Zeugen, sich zu melden (07623/74040).

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!