Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Widerstand geleistet ...

25.03.2020 - 12:16:29

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Widerstand geleistet .... Rheinfelden: Widerstand geleistet und Polizisten beleidigt - Gewahrsam

Freiburg - Unbelehrbar zeigten sich am Dienstagabend drei Männer in Rheinfelden. Zunächst vielen die Drei auf einem Tankstellengelände auf, wo sie gemeinsam Alkohol konsumierten und den Betrieb störten. Einem polizeilichen Platzverweis kamen sie hierbei noch widerwillig nach und verzogen sich. Gegen 22.30 Uhr meldete ein Zeuge dann eine Dreier-Gruppe auf einem Schulhof in der Karl-Fürstenberg-Straße. Wiederum handelte es sich um die drei Männer. Einem weiteren Platzverweis leisten sie jedoch keine Folge und begannen die Polizeibeamten zu beleidigen. Schließlich mussten zwei Männer, im Alter von 20 und 23 Jahren, in Gewahrsam genommen werden, wogegen sich 23-Jährige heftig zur Wehr setzte. Hierbei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Neben den Kosten für den Aufenthalt bei der Polizei kommen auf die Männer nun entsprechende Strafverfahren unter anderem wegen Widerstandes, Beleidigung und Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz zu.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 07621 / 176-351 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4556141 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de