Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden-Oberrheinfelden: ...

10.08.2019 - 10:01:32

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden-Oberrheinfelden: .... Rheinfelden-Oberrheinfelden: Schwerer Verkehrsunfall in der Friedrichstraße

Freiburg - Landkreis Lörrach - Rheinfelden-Oberrheinfelden - Am Freitag, 09.08.2019, gegen 16.40 Uhr, ereignete sich in der Friedrichstraße ein schwerer Verkehrsunfall. Der 42-jährige slowakische Fahrer eines Skoda Yeti war am Steuer kurz eingenickt und in einer Rechtskurve geradeaus in einen geparkten Renault Espace gefahren. Der 42-Jährige wurde dabei leicht, seine 39-jährige britische Beifahrerin schwer verletzt. Sie wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.

An beiden Fahrzeugen dürfte nach Einschätzung der Beamten Totalschaden entstanden sein, sie mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Bis zum Abschluss der Unfallaufnahme musste die Friedrichstraße an der Unfallstelle halbseitig gesperrt werden. Während der Unfallaufnahme wurde bei dem Fahrer Alkohol festgestellt, weiter besteht der Verdacht, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins war. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Stand: 10.08.2019, 07.00 Uhr

Wo/rrl FLZ/Hug

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de