Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Mehrere Hauswände in ...

18.12.2017 - 16:12:09

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden: Mehrere Hauswände in .... Rheinfelden: Mehrere Hauswände in der Scheffelstraße mit Graffiti besprüht

Freiburg - Rheinfelden: Mehrere Hauswände in der Scheffelstraße mit Graffiti besprüht

Am Samstagabend, gegen 21.11 Uhr, teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass er gerade zwei dunkel gekleidete Personen dabei beobachten würde, die eine Hauswand des Nebengebäudes besprühen würden. Als er sie anschrie, flüchteten die beiden Personen. An der Örtlichkeit stellte eine Streife dann fest, dass an der Rückseite mehrerer Häuser in der Scheffelstraße nahezu jede Hauswand mit verschiedenen Wörtern, Zeichen und Zahlen besprüht wurde. Sie wurden wie folgt beschrieben: etwa 18 Jahre alt, 1,70 m groß, dunkel gekleidet und hatten eine dünne Körperstatur. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Rheinfelden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise (07623/74040).

Jk/ma

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!