Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden-Adelhausen: Lastzug ...

09.06.2017 - 13:21:37

Polizeipräsidium Freiburg / Rheinfelden-Adelhausen: Lastzug .... Rheinfelden-Adelhausen: Lastzug verliert während der Fahrt nacheinander zwei Räder - eines kollidiert mit Auto

Freiburg - Rheinfelden-Adelhausen: Lastzug verliert während der Fahrt nacheinander zwei Räder - eines kollidiert mit Auto

Ein außergewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der L139 bei Adelhausen. Kurz nach 17 Uhr meldete eine Autofahrerin der Polizei, dass zwischen Maulburg und Minseln ein vor ihr fahrender Lastzug ein Rad verloren habe und dieses gegen ihr Auto geprallt sei. Der Fahrer des Lkw sei weitergefahren, möglicherweise habe er den Vorfall gar nicht bemerkt. Eine Streife kam vor Ort und stellte auf der L139 kurz nach Adelhausen einen stehenden Lastzug fest. Dessen beladener Anhänger hatte Bodenkontakt, was daran lag, dass gleich zwei Räder fehlten. Eines davon war zuvor gegen das Auto der Frau geschleudert worden. Erst als sich das zweite Rad löste und die Radaufhängung Bodenkontakt bekam, wurde der Fahrer aufmerksam und hielt an. Verletzt wurde niemand, am Auto der Frau entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro. Gegen den Lkw-Fahrer wird strafrechtlich ermittelt.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!