Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach: Zeugensuche nach ...

30.06.2020 - 11:51:36

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach: Zeugensuche nach .... Lörrach: Zeugensuche nach Körperverletzung - ältere Dame ins Gesicht geschlagen

Freiburg - Am Sonntag, 28.06.20, gegen 20 Uhr, ging eine 82-jährige Frau im Bereich des Marktplatzes in Lörrach mit ihrem Hund spazieren. Als ihr Hund sein Geschäft verrichtet hatte, hob die Frau die Hinterlassenschaft auf. Hier soll sie dann unvermittelt durch eine Frau angeschrien und mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen worden sein, wodurch die Frau an der Nase leicht verletzt wurde. Die Angreiferin soll etwa 30 Jahre alt gewesen sein und hatte hellere, glatte, schulterlange Haare. Sie war schwarz bekleidet und hatte einen Schal um den Arm gewickelt. Das Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621 176-0, sucht Zeugen, welche die Körperverletzung beobachtet hatte und/oder weitere Angaben zu der Frau machen können.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 07621 / 176-351 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4638293 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de