Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach: Unfallflucht in der ...

06.07.2017 - 13:31:54

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach: Unfallflucht in der .... Lörrach: Unfallflucht in der Wallbrunnstraße - 9-jähriges Mädchen mit Tretroller gestürzt - Polizei sucht den Fahrer eines kleineren, hellblauen Autos sowie Unfallzeugen

Freiburg - Lörrach: Unfallflucht in der Wallbrunnstraße - 9-jähriges Mädchen mit Tretroller gestürzt - Polizei sucht den Fahrer eines kleineren, hellblauen Autos sowie Unfallzeugen

Nach einer Unfallflucht am Dienstagmorgen in der Wallbrunnstraße sucht die Polizei den Fahrer eines kleineren, hellblauen Autos und Unfallzeugen. Gegen 7.50 Uhr wollte der Fahrer des hellblauen Autos vom Parkplatz des Restaurants Tenmanya in die Wallbrunnstraße einfahren. Hierbei übersah er vier Kinder, die in diesem Moment mit ihren Tretrollern auf dem Gehweg hintereinander talwärts in Richtung Innenstadt fuhren. Das erste Kind konnte noch abbremsen und blieb vor dem herausfahrenden Auto stehen. Das nachfolgende zweite Kind, ein 9-jähriges Mädchen, konnte nicht mehr abbremsen und fuhr auf den stehenden Roller auf. In der Folge stürzte die 9-Jährige auf den Gehweg und erlitt dabei Prellungen und Schürfwunden. Die beiden nachfolgenden Kinder konnten mit ihren Rollern anhalten. Sie und der vorausfahrende 10-jährige Junge blieben unverletzt. Der Autofahrer erkannte wohl die Situation, denn er fuhr ein Stück auf den Parkplatz zurück, um die Kinder passieren zu lassen. Allerdings stieg er nicht aus und kümmerte sich auch nicht um das gestürzte, weinende Mädchen. Nachdem sich die 9-Jährige wieder aufgerappelt hatte, fuhren alle vier Kinder weiter. Der Autofahrer entfernte sich in Richtung Salzert. Er wurde wie folgt beschrieben: etwa 60 Jahre alt, graue Haare, Brillenträger. Die Polizei sucht nach ihm sowie nach Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Lörrach entgegen (07621/176-500).

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!