Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach: Übler Gestank löst ...

13.01.2020 - 16:21:51

Polizeipräsidium Freiburg / Lörrach: Übler Gestank löst .... Lörrach: Übler Gestank löst Feuerwehr- und Polizeieinsatz aus

Freiburg - Am Montag, 13.01.20, gegen 09.35 Uhr, wurde durch eine Zeugin ein übler Gestank bei einem Gebäude in der Freiburger Straße gemeldet. Durch die Polizei konnte im Eingangsbereich eine übel riechende Flüssigkeit festgestellt werden. Diese war vermutlich durch einen Briefschlitz durch eine Tür geschüttet worden. Aufgrund des starken Gestankes wurde das betroffene Gebäude durch Feuerwehr und Polizei geräumt. Hiervon waren 10 Personen betroffen. Anschließend wurde der Bereich durch die Feuerwehr gelüftet, so dass das Gebäude gegen 12.35 Uhr wieder freigegeben werden konnte. Personenschaden ist nicht entstanden, es entstand geringer Sachschaden an einem Teppich. Während des Einsatzes musste die Freiburger- und Teile der Mühlestraße gesperrt werden. Das Polizeirevier Lörrach, Tel. 07621 176-0, hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. In dem betroffenen Gebäude ist ein Tattoo-Studio untergebracht, weshalb ein Zusammenhang mit einem ähnlichen Vorfall vom 02.11.19 in der Kirchstraße in Lörrach geprüft wird.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Jörg Kiefer Telefon: 07621 176-351 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4490629 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de