Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Landkreis Waldshut-Tiengen: ...

15.02.2018 - 18:26:21

Polizeipräsidium Freiburg / Landkreis Waldshut-Tiengen: .... Landkreis Waldshut-Tiengen: Zahlreiche Unfälle auf winterglatten Straßen - mehrere Verletzte und hoher Schaden - Polizei im Dauereinsatz

Freiburg - Landkreis Waldshut-Tiengen: Zahlreiche Unfälle auf winterglatten Straßen - mehrere Verletzte und hoher Schaden - Polizei im Dauereinsatz

Schneefall und damit verbundene Straßenglätte führten am Donnerstagvormittag im Landkreis Waldshut-Tiengen zu etlichen Verkehrsunfällen. Dabei gab es mehrere Verletzte und hohen Sachschaden. Bis zum Nachmittag zählte die Polizei zwölf Unfälle. Auf der B 500 galt Schneekettenpflicht für Lkw´s.

Bereich A 98/Laufenburg:

Auf der A 98 zwischen Lauchringen und Wutöschingen rutschte ein Auto von der Fahrbahn und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Der Fahrer blieb unverletzt. In der Allmendstraße in Laufenburg rutschte ein weiteres Auto von der Straße und stürzte etwa 15 Meter einen Abhang hinunter. Der 84-jährige Fahrer musste geborgen und von einem Notarzt behandelt werden. Der Senior erlitt offenbar nur leichtere Verletzungen. Die Allmendstraße musste bis zur Bergung des Autos gesperrt werden. Im Einsatz waren auch der Rettungsdienst und die Feuerwehr.

Jestetten:

Auf der L 163 überschlug sich ein Auto. Die Fahrerin wurde verletzt. Um sie kümmerten sich ein Notarzt und der Rettungsdienst.

Höchenschwand/Bannholz:

Zwischen Waldhaus und Bannholz wich ein Autofahrer einem entgegenkommenden Schneepflug aus. Dabei kam das Auto ins Schleudern und krachte in den Gegenverkehr. Verletzt wurde niemand.

Albbruck:

In der Schachener Straße (K 6544) rutschte eine Frau mit ihrem Auto von der Straße und landete im Gelände. Die Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Görwihl:

Auf der L 151a zwischen Rotzel und Oberwihl kollidierten zwei Fahrzeuge. Eines wurde von der Straße geschleudert und blieb an einer Böschung hängen. Es musste von einem Abschleppfahrzeug geborgen werden. Verletzt wurde niemand.

St. Blasien:

Auf der L 146, unweit der Menzenschwander Brücke, kam das Auto einer Frau ins Schleudern und drehte sich. Die Fahrerin hatte Glück und kam ebenfalls mit dem Schrecken davon.

Herrischried:

Auf der L 151 zwischen Herrischried und Hogschür rutschte ein Auto von der Straße und einen Abhang hinunter. Es kam anschließend in einem Straßengraben zum Stehen. Die Fahrerin wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Wutöschingen:

Auf der Kreuzung L 163a/B 314 krachten auf schneeglatter Straße drei Fahrzeuge zusammen. Verletzt wurde niemand, an den beteiligten Autos entstand ein Gesamtschaden von etwa 12000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Waldshut-Tiengen:

In der Detzelner Straße verunfallte kurz vor 7.30 Uhr eine Autofahrerin. Angeblich wich sie einem Lkw aus und kam dabei ins Schleudern. In der Folge überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin wurde verletzt, weshalb der Rettungsdienst angefordert wurde. Das verunfallte Auto musste von einem Kranwagen geborgen und abtransportiert werden.

Küssaberg/Etikon:

Auf der L 161 schleuderte ein Auto in die Leitplanken. Der Fahrer blieb unverletzt.

Wutach:

Ein junger Autofahrer überholte auf der schneeglatten L 171 zwischen Hüfingen und Etwattingen ein vorausfahrendes Auto. Dabei kam das Auto des 19-Jährigen ins Schleudern und landete in den Leitplanken. Verletzt wurde niemand.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!