Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Landkreis Lörrach, Stadt ...

12.01.2019 - 13:16:18

Polizeipräsidium Freiburg / Landkreis Lörrach, Stadt .... Landkreis Lörrach, Stadt Rheinfelden: Vorfahrtsverletzung mit hohem Schaden

Freiburg - Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Freitagabend in der Innenstadt Rheinfeldens. Ein 28 Jahre alter Fahrer eines 1er BMW befuhr zunächst die Müßmattstraße in stadteinwärtiger Richtung und wollte an der Kreuzung Hardtstraße nach links abbiegen. Hierbei missachtete er aus bislang unbekannten Gründen die Vorfahrt eines 20 Jahre alten Fahrers eines weiteren BMW, welcher auf der Hardtstraße in Richtung Friedrichstraße fuhr und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeugführer erlitten hierdurch leichte Verletzungen und mussten durch das Rote Kreuz medizinisch behandelt werden. Nach der Kollision im Kreuzungsbereich waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei beiden wird von wirtschaftlichem Totalschaden ausgegangen, der Gesamtschaden dürfte sich auf rund 50 000 Euro belaufen.

Wü / FLZ / VV

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Erneut Drohfax mit Absender «NSU 2.0» aufgetaucht. Das sagte die Juristin Seda Basay-Yildiz der «Süddeutschen Zeitung». Ob das Schreiben im Zusammenhang mit den Ermittlungen zu einer mutmaßlich rechtsextremen Chatgruppe in der Frankfurter Polizei steht, ist noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt wollte sich nicht dazu äußern. Die Anwältin hatte im Prozess um Beate Zschäpe und die Terrorgruppe NSU Opfer vertreten und in anderen Verfahren mutmaßliche islamistische Gefährder verteidigt. Frankfurt - Eine türkischstämmige Frankfurter Anwältin hat nach eigenen Angaben erneut ein mit «NSU 2.0» unterschriebenes Fax mit massiven Drohungen erhalten. (Politik, 14.01.2019 - 15:12) weiterlesen...

Nach Polizisten-Suspendierung - Erneut Drohfax mit Absender «NSU 2.0» aufgetaucht. Nun soll erneut eine mit «NSU 2.0» unterschriebene Drohung aufgetaucht sein. Ein erstes solches Fax hatte auf die Spur einer mutmaßlich rechtsextremen Chatgruppe von Polizisten geführt. Die Mordserie des «Nationalsozialistischen Untergrunds» (NSU) sorgte für Entsetzen. (Politik, 14.01.2019 - 13:10) weiterlesen...

Rechte Bedrohug - Bericht: Anwältin erhält erneut Drohfax vom «NSU 2.0». Auch diesmal heißt der Absender «NSU 2.0». Die Anwältin hatte im Prozess um den rechtsterroristischen «Nationalsozialistischen Untergrund» Opfer vertreten. Zum wiederholten Male wird eine deutsch-türkische Juristin in Frankfurt mit einem Schreiben bedroht. (Politik, 14.01.2019 - 08:16) weiterlesen...

Rechte Bedrohung - Bericht: Anwältin erhält erneut Drohfax vom «NSU 2.0» München - Eine türkischstämmige Frankfurter Anwältin hat einem Medienbericht zufolge erneut ein mit «NSU 2.0» unterschriebenes Drohfax erhalten. (Politik, 14.01.2019 - 08:02) weiterlesen...