Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / +KORREKTURMELDUNG+ Sasbach am ...

25.11.2019 - 12:26:34

Polizeipräsidium Freiburg / +KORREKTURMELDUNG+ Sasbach am .... +KORREKTURMELDUNG+ Sasbach am Kaiserstuhl: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt / Zeugenaufruf

Freiburg - KORREKTUR: Unfallzeit-Datum geändert

Bei einem Überholvorgang kollidiert ein Lastwagen mit einem Fahrrad. Der 66 Jahre alte Radfahrer stürzt und verletzt sich lebensgefährlich.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag, 21.11.2019, gegen 16.15 Uhr. Ein in Litauen zugelassener Lastwagen fuhr auf der L 113 vom Grenzübergang Sasbach kommend Richtung Endingen. Bei einem Überholvorgang kollidierte der Lastwagen mit einem Fahrrad, das in dieselbe Richtung fuhr. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich lebensgefährlich. Ein Rettungshubschrauber transportierte den Verletzten in eine Klinik.

Die Verkehrspolizei Freiburg sucht weitere Zeugen, um den Unfallhergang zu klären. Wer hat den Unfall beobachtet? Hinweis-Telefon: 0761 882-3100.

jc

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4449195 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de