Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Klettgau: Unfallflucht ...

12.02.2018 - 16:41:50

Polizeipräsidium Freiburg / Klettgau: Unfallflucht .... (2 Meldungen) Klettgau: Unfallflucht - Reifenspur führt zu beschädigtem Pkw in Garage / Wutöschingen: Fahrer weicht Reh aus - Pkw überschlägt sich - 21jähriger leicht verletzt

Freiburg - Klettgau: Unfallflucht - Reifenspur führt zu beschädigtem Pkw in Garage

Die Polizei ermittelt gegen den Fahrer eines VWs, der in der Nacht zum Sonntag in der Straße "Kilstig" in Erzingen von der Fahrbahn abgekommen war. Dabei beschädigte dieser eine kleine Mauer und einen Gartenzaun. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr er weiter. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte eine sogenannte Walkspur vom verursachenden Fahrzeug gesichtet werden, die von einem beschädigten Reifen stammte. Dieser Spur wurde gefolgt und führte zu einem demolierten VW, der in einer Garage stand. Der 28 Jahre alte Fahrzeughalter wollte sich zur Sache nicht einlassen. Das Polizeirevier bittet um Zeugenhinweise (Kontakt 07751 8316-531). Die Unfallzeit war gegen 02:40 Uhr. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Wutöschingen: Fahrer weicht Reh aus - Pkw überschlägt sich - 21jähriger leicht verletzt

Ein leicht verletzter Autofahrer und 5000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalles, der in der Nacht zum Samstag geschah. Gegen 01:20 Uhr war ein 21 jähriger mit seinem Renault auf der Landstraße zwischen Degernau und Erzingen unterwegs. Ausgangs einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab. In der Wiese überschlug sich der Pkw und kam auf der Seite zum Stillstand. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Seinen Einlassungen zufolge wollte er einem Reh ausweichen. Zum Kontakt mit diesem kam es nicht. Neben dem Pkw wurden noch ein Leitpfosten und die Betonabdeckung eines Schachtes beschädigt.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!