Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Kleines Wiesental: Geschehnisse im ...

14.08.2017 - 12:46:37

Polizeipräsidium Freiburg / Kleines Wiesental: Geschehnisse im .... Kleines Wiesental: Geschehnisse im Zusammenhang mit dem "Wachtfest"

Freiburg - Kleines Wiesental: Geschehnisse im Zusammenhang mit dem "Wachtfest"

Vier Geschehnisse im Zusammenhang mit dem "Wachtfest" verzeichnete die Polizei in der Nacht zum Sonntag. Zu fortgeschrittener Stunde kam es zu zwei mutwilligen Sachbeschädigungen, einer Trunkenheitsfahrt und einer Schlägerei. Letztere fand kurz nach 4 Uhr auf dem Vorplatz des Festes statt. Dort stritten sich mehrere Personen und gingen schließlich aufeinander los. Dabei bekam eine junge Frau einen Faustschlag ins Gesicht. Umstehende zogen den Täter weg, der sich schließlich entfernte. Dank eines Zeugenhinweises geht die Polizei einem konkreten Tatverdacht nach und ermittelt wegen Körperverletzung. In zwei Fällen wurden Autos mutwillig beschädigt. In einem Fall wurde eine Heckscheibe eingeschlagen und im anderen Fall ein Türgriff abgerissen. Hierbei wurde der Täter von einer Zeugin überrascht, worauf er ihr Namen und Adresse nannte. Beides war jedoch falsch. Des Weiteren wurde ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, weil er alkoholisiert war.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!