Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Kenzingen-Hecklingen: ...

11.09.2019 - 12:41:35

Polizeipräsidium Freiburg / Kenzingen-Hecklingen: .... Kenzingen-Hecklingen: Spritzmittel-Frevel in den Reben - Polizei sucht Zeugen

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN

In der Zeit vom 28. August bis zum 04. September.2019 wurde von einem unbekannten Täter in einer Rebanlage in Kenzingen-Hecklingen, unterhalb der Burg Lichteneck bis zum Unteren Schloß, die Laubmasse der Reben mit einem Mittel abgespritzt und so zerstört, dass mit einem Ernteausfall bei der anstehenden Traubenlese zu rechnen ist. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen dürfte der Täter eine Rückenspritze eingesetzt haben. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall und bittet, entsprechende Wahrnehmungen an das Polizeipräsidium Freiburg, Abteilung "Gewerbe/Umwelt", unter Telefon 0761/21689200 oder an das rund um die Uhr besetzte Polizeirevier Emmendingen, Telefon 07641/5820, mitzuteilen.

Anmerkung: Strafrechtlich handelt es sich um ein Vergehen nach dem Pflanzenschutzgesetz.

gw / wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de