Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Kenzingen: +++ 37-jährige Frau ...

31.08.2017 - 18:16:42

Polizeipräsidium Freiburg / Kenzingen: +++ 37-jährige Frau .... Kenzingen: +++ 37-jährige Frau schwer verletzt in Wohnung aufgefunden - Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einem versuchten Tötungsdelikt aus - Lebensgefährte dringend tatverdächtig +++

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg

In der Nacht zum Donnerstag (31.8.2017), gegen 02.10 Uhr, wurde die Polizei davon verständigt, dass in einer Wohnung in Kenzingen eine Frau schwer verletzt worden sei. Die 37-jährige Frau musste notärztlich versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen nach derzeitigem Stand der Ermittlungen von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

Als dringend tatverdächtig wurde noch in der Nacht der 38-jährige Lebensgefährte der Frau festgenommen. Er soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

Die Kripo in Emmendingen hat die Ermittlungen übernommen.

Es wird nachberichtet.

Stand: 31/08/2017 - 16.00 Uhr

wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!