Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Grenzach-Wyhlen: Aggressiver Gast ...

06.04.2018 - 13:11:41

Polizeipräsidium Freiburg / Grenzach-Wyhlen: Aggressiver Gast .... Grenzach-Wyhlen: Aggressiver Gast will nicht zahlen und wird renitent

Freiburg - Grenzach-Wyhlen: Aggressiver Gast will nicht zahlen und wird renitent

Am späten Donnerstagabend wurde die Polizei zu einer Gaststätte in der Markgrafenstraße gerufen. Dort gab es Stress mit einem betrunkenen Gast. Dieser war durch den Wirt aufgefordert worden, zu zahlen und danach zu gehen. Daraufhin ergriff der Gast angeblich einen Glasaschenbecher ging auf den Wirt los. Der konnte den Schlag abwenden und rief die Polizei. Diese erteilten dem unfriedlichen Besucher einen Platzverweis und drohte ihm bei erneutem Auftreten den Gewahrsam an. Außerdem gab es eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.

de/jk

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 8176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!