Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Littenweiler: Zeugenaufruf ...

10.09.2019 - 12:56:54

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Littenweiler: Zeugenaufruf .... Freiburg-Littenweiler: Zeugenaufruf nach Erpressung eines blinden Mannes

Freiburg - Am 06.09.2019, gegen ca. 22:00 Uhr, kam es im Bereich des Bahnübergangs in der Lindenmattenstraße zu einer Erpressung zum Nachteil eines erblindeten Mannes.

Der Geschädigte war zu Fuß mit seinem Hund unterwegs, als er von zwei Männern angesprochen wurde.

Während einer der Männer den Hund mit Essbarem ablenkte, forderte der andere Tatverdächtige die Herausgabe der Geldbörse. Als der Geschädigte verneinte, wurde er von einem der Männer unter Druck gesetzt, so dass er die Geldbörse herausgab und der unbekannte Tatverdächtige einen dreistelligen Bargeldbetrag in Scheinen entnahm.

Die Tatverdächtigen verließen im Anschluss die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor.

Das Polizeirevier Freiburg-Süd hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, denen zu besagter Zeit im Bereich der Lindenmattenstraße zwei Männer aufgefallen sind oder die den Vorgang mitbekommen haben, sich unter der 0761/882-4421 zu melden.

ts

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Thomas Spisla Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882 1015 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de