Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Hochdorf: 3-jähriges Kind ...

13.04.2018 - 17:11:30

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Hochdorf: 3-jähriges Kind .... Freiburg-Hochdorf: 3-jähriges Kind wird von Pkw-Anhänger erfasst und dabei schwer verletzt

Freiburg - Ein 3-jähriges Kind erlitt schwere Verletzungen, nachdem es von einem Pkw-Anhänger erfasst wurde. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 12.04.2017, gegen 17:45 Uhr im St.-Agatha-Weg in Freiburg-Hochdorf. Ein Anwohner befuhr in seinem Auto mit Anhänger eine Grundstückszufahrt. Sein 3-jähriger Sohn rannte plötzlich und unerwartet hinterher, stürzte auf Höhe des Anhängers und geriet dabei unter einen Reifen. Der Vater bemerkte es zunächst nicht und wurde von einem Nachbarn auf das Geschehen aufmerksam gemacht. Der schwer verletzte Junge musste durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Der Verkehrspolizei Freiburg liegen derzeit keine Hinweise auf ein Verschulden des Fahrzeugführers vor.

jc

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1016 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!