Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg: Autofahrer beschuldigen ...

13.01.2020 - 13:31:28

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg: Autofahrer beschuldigen .... Freiburg: Autofahrer beschuldigen sich gegenseitig nach Unfall- Zeugenaufruf

Freiburg - Am 10.01.2020, um 18:20 Uhr, verursachten zwei Fahrzeugführer beim Fahrstreifenwechsel einen Unfall und schädigten den jeweils anderen.

Jedoch gaben beide an, dass sie auf der Markwaldstraße, auf der rechten Spur zur Hermann-Mitsch-Straße standen und auf das Grünlicht der Ampelanlage warteten. Nach dem Anfahren sei der jeweils andere von der linken Abbiegespur auf die rechte gewechselt und hätte den Unfall verursacht. Keiner der beiden gibt den Verstoß zu. Jedoch gab einer der beiden an, dass ein gelber LKW (möglicherweise der Firma DHL) sich auf der linken Spur befand, welcher sachdienliche Hinweise liefern könnte.

Wer hat das Unfallgeschehen beobachtet? Wer kann Angaben zum Verlauf machen? Hinweis-Telefon: 0761 882-4221

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Sebastian Kramer Telefon: 0761 / 882 - 1022 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4490184 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de