Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Altstadt: Mehrere Personen ...

12.12.2017 - 14:31:36

Polizeipräsidium Freiburg / Freiburg-Altstadt: Mehrere Personen .... Freiburg-Altstadt: Mehrere Personen an körperlicher Auseinandersetzung beteiligt

Freiburg - Am Dienstag, 12.12.2017 kam es in den frühen Morgenstunden gegen 02:20 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen im Bereich zwischen Werderring und Niemensstraße. Über Notruf wurde von einer siebenköpfigen Personengruppe berichtet, die aggressiv gegen andere Personen vorgehen würde. Es sei zu Schlägen und Tritten gekommen. Es wurden umgehend mehrere Funkstreifen eingesetzt. Vor Ort konnten noch einige Menschen angetroffen werden. Teile der als aggressiv beschriebenen Personengruppe hatten sich entfernt. Den genauen Ablauf der Auseinandersetzung, die laut Zeugenangaben in einer Bar in der Niemensstraße ihren Anfang genommen haben soll, ist nun Gegenstand der Ermittlungen. Welche Rolle die bislang sieben namentlich bekannt gewordenen Beteiligten im Einzelnen dabei gespielt haben, muss ebenfalls noch geklärt werden. Schwerwiegende Verletzungen wurden bislang nicht geltend gemacht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Freiburg-Nord entgegen (Tel. 0761 882-4221).

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1016 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!