Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Endingen: Unfallflucht / ...

02.01.2018 - 14:06:28

Polizeipräsidium Freiburg / Endingen: Unfallflucht / .... Endingen: Unfallflucht / Emmendingen-Kollmarsreute: Brand einer Thuja-Hecke / Teningen: Sachbeschädigungen durch Graffiti / Teningen-Köndringen: Abbiegevorgang löst Kettenreaktion aus

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (4 Meldung) -

Endingen: Unfallflucht in der Stollbruckstraße

In der Nacht von Sonntag (31.12.17) auf Montag (01.01.18) wurde ein in der Stollbruckstraße ordnungsgemäß geparkter Skoda Fabia durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer bei der Vorbeifahrt auf der gesamten Fahrerseite beschädigt. Bei dem unfallflüchtigen Verursacherfahrzeug handelt es sich um ein rotes Fahrzeug, das eine größere Beschädigung auf der Beifahrerseite aufweisen müsste. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen unter der Tel.-Nr. 07641/582-0, entgegen.

Emmendingen-Kollmarsreute: Brand einer Thuja-Hecke

Am Sonntagabend (31.12.17), gegen 23.55 Uhr, wurde der Brand einer Thuja-Hecke im Bereich des Krabbeweges gemeldet. Die Feuerwehr war mit insgesamt 15 Mann im Einsatz. Brandursächlich könnte ein achtlos gezündeter Feuerwerkskörper gewesen sein.

Teningen: Sachbeschädigungen durch Graffiti

Am Samstagabend (30.12.17), in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 20.40 Uhr, wurden im Bereich des Parkplatzes bei der Halfpipe, nahe der Ludwig-Jahn-Halle in Teningen, mehrere Fahrzeuge sowie die Halfpipe selbst mit Farbe besprüht. Weiterhin wurde auf dem Weg zum Schwimmbad eine Garagenwand und am Schwimmbad selbst der Eingangsbereich, ein Stromhaus sowie die Fassade des Schwimmbads mit sogenannten Tags besprüht. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich mit dem Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, in Verbindung setzen.

Teningen-Köndringen: Abbiegevorgang löst Kettenreaktion aus

Am vergangenen Freitag (29.12.17) kam es gegen 14.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 3. Mehrere Fahrzeuge befuhren die Strecke von Malterdingen in Richtung Köndringen. Eine PKW Führerin leitete einen Bremsvorgang ein und signalisiert durch das Blinken, die Absicht, in einen Feldweg abzubiegen. Die nachfolgenden PKW erkannten die Situation zu spät und fuhren hintereinander auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Insgesamt waren vier Fahrzeuge an dem Unfallgeschehen beteiligt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 10.000 Euro.

td

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!