Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Emmendingen: 67-Jähriger bedroht ...

09.08.2018 - 13:42:00

Polizeipräsidium Freiburg / Emmendingen: 67-Jähriger bedroht .... Emmendingen: 67-Jähriger bedroht Mitbewohner und Polizisten mit Kettensäge und Messer

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN

Mit laufender Kettensäge, einem Messer sowie mit Worten bedrohte ein 67-jähriger Mann in der Nacht zum Sonntag (5. August) Mitbewohner der sogenannten "Wagenburg" Am Stockert. Mehreren hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Emmendingen trat der offenbar alkoholisierte und psychisch angeschlagene Mann beim Einschreiten gegen 01.45 Uhr ebenfalls mit einer laufenden Kettensäge und einem Messer entgegen. Durch sensible Ansprache gelang es den Polizeibeamten, die bedrohliche Situation zu entschärfen und den 67-Jährigen zum Ablegen der beiden gefährlichen Gegenstände zu bewegen. Anschließend konnte der Mann festgenommen werden, wobei er sich körperlich dagegen zu wehren versuchte. Er wurde danach in einer psychiatrischen Einrichtung stationär aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de