Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Eimeldingen: Motorrollerfahrer und ...

14.09.2018 - 14:07:03

Polizeipräsidium Freiburg / Eimeldingen: Motorrollerfahrer und .... Eimeldingen: Motorrollerfahrer und Sozia bei Auffahrunfall leicht verletzt

Freiburg - Weil er Rettungsfahrzeugen freie Fahrt einräumen wollte und deshalb anhielt, wurde ein 53 Jahre alter Mann am Donnerstag in einen Auffahrunfall verwickelt. Er selbst und seine 46 Jahre alte Sozia erlitten dadurch leichte Verletzungen. Kurz nach 13:00 Uhr hatte der Mann mit seinem großen Motorroller die Hauptstraße in Richtung Dreispitz Binzen befahren. Hinter ihm war ein 47 Jahre alter Mann mit seinem Ford. Als sich ein Rettungswagen und ein Notarztwagen mit Blaulicht und Martinshorn der Einmündung von Märkt her näherten, stoppte er, damit die Einsatzfahrzeuge freie Bahn hatten. Der Ford-Fahrer erkannte das zu spät und fuhr auf. Dadurch stürzte der Motorroller um und Fahrer samt Mitfahrerin fielen auf die Straße. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die beiden Verletzten und brachte sie in eine Klinik. Am Motorroller wurde ein Schaden von ca. 2000 Euro verursacht, am Ford in Höhe von 3500 Euro.

ma

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de