Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Drei Schwerverletzte bei ...

05.10.2019 - 01:26:32

Polizeipräsidium Freiburg / Drei Schwerverletzte bei .... Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall - Schluchsee L 170 - K 4967

Freiburg - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Am Freitagmittag ereignete sich auf der L 170 in Schluchsee ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 69 jährige Pkw-Lenkerin befuhr gegen 14.55 Uhr die L 170 vom Schluchsee kommend und wollte nach links auf die K 4967 in Richtung Faulenfürst abbiegen.

Hierbei missachtet sie den Vorrang eines entgegenkommenden Pkw, worauf es zu einer Frontalkollision kam. Die Unfallverursacherin und ihr 75 jähriger Beifahrer mussten von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Beide wurden so schwer verletzt, dass sie mit jeweils einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser gebracht wurden.

Die 36 jährige Fahrerin des entgegenkommenden Pkw wurde bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Während Bergung und Unfallaufnahme durch das Polizeirevier Titisee-Neustadt wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

FLZ-PPFR

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de