Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Denzlingen: Einbrecher dringt durch ...

08.08.2019 - 11:06:35

Polizeipräsidium Freiburg / Denzlingen: Einbrecher dringt durch .... Denzlingen: Einbrecher dringt durch Fenster ein / Waldkirch: Schwarzer BMW nach Unfall gesucht / Vörstetten: Pkw überschlägt sich

Freiburg - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen)

Denzlingen: Einbrecher dringt durch Fenster ein

Zu einem Einbruch wurde die Polizei am Mittwochnachmittag gerufen. Offenbar hatte ein unbekannter Täter in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Schwabenstraße ein kleines Fenster aufgehebelt. Durch dieses scheint er sich dann hindurchgezwängt zu haben. Er erbeutete Bargeld und flüchtete vermutlich anschließend über den Balkon. Da sich die Tat im Zeitraum von 11:30 - 15.00 Uhr abgespielt haben muss und die Örtlichkeit von der Wendeplatte gut einsehbar ist, gibt es möglicherweise Tatzeugen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Denzlingen unter Tel. 07666 9383-0 entgegen.

Vörstetten: Pkw überschlägt sich

Wohl aufgrund der regennassen Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit verlor ein 22-jähriger Autofahrer zwischen Vörstetten und Schupfholz am Mittwoch um 14.06 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er rutschte nach links von der Fahrbahn ab, mittig zwischen den dort stehenden Bäumen hindurch, überschlug sich und kam nach etwa 30 Metern in einem Acker wieder auf den Rädern zum Stehen. Der junge Mann hatte Glück und zog sich nur vergleichsweise leichte Verletzungen zu. Neben der Polizei waren auch ein Notarzt sowie ein Abschleppdienst im Einsatz. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Waldkirch: Schwarzer BMW nach Unfall gesucht

Am Dienstag, um 09:30 Uhr, überholte der Fahrer eines Fiat Ducato nach dem Hugenwaldtunnel einen in Richtung Denzlingen fahrenden Lkw. Unvermittelt zog dann ein vor diesem Lkw fahrender schwarzer 5er BMW ebenfalls auf die linke Spur. Der Fahrer des Kombi musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Allerdings geriet er dadurch ins Schleudern und kollidierte mit der Leitplanke. Um die genauen Abläufe rekonstruieren zu können, ist die Polizei auf Beobachtungen möglicher Zeugen und insbesondere natürlich auf den Fahrer des LKW und des schwarzen BMW angewiesen. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Waldkirch unter Tel. 07681/4074-0 zu melden.

uh

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de