Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Breisach: Radfahrer am frühen Morgen ...

06.02.2018 - 15:06:35

Polizeipräsidium Freiburg / Breisach: Radfahrer am frühen Morgen .... Breisach: Radfahrer am frühen Morgen überfallen - Kripo sucht Zeugen

Freiburg - LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD

Überfallen und durch Schläge verletzt wurde am Montagmorgen (5.2.2018), gegen 07.00 Uhr, ein 34-jähriger Radfahrer, der auf dem Fuß- und Radweg entlang der Burkheimer Landstraße in Richtung nördliches Hafengebiet unterwegs war. Der Mann hatte wegen einer Panne an seinem Mountainbike anhalten müssen, worauf er nach eigenen Angaben plötzlich von zwei unbekannten Männern angegriffen und geschlagen wurde. Die Unbekannten entrissen ihm sodann den Rucksack und eine Geldbörse und flüchteten in Richtung Rhein. Beide Gegenstände wurden später unweit des Tatortes wieder aufgefunden.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Beide dunkelhäutig (Schwarzafrikaner), insgesamt dunkel gekleidet, beide trugen dunkle Base-Caps und waren von schlanker Gestalt. Der Eine wird als etwa 180 cm groß, der Andere als ca. 170 bis 180 cm groß beschrieben.

Die Kripo Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen, sucht Zeugen des Vorfalls und erbittet Hinweise unter Telefon 0761/882-5777 (rund um die Uhr besetzt).

wr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Walter Roth Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882-1013 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!