Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Brand in Wohngebäude - ...

10.08.2018 - 04:31:32

Polizeipräsidium Freiburg / Brand in Wohngebäude - .... Brand in Wohngebäude - Mehrfamilienhaus - keine Bewohner verletzt - Dachgeschosswohnung ausgebrannt

Freiburg - Landkreis Lörrach

Stadt Lörrach

Am 09.08.2018 gegen 18:50 Uhr meldeten mehrere Notrufteilnehmer, dass eine Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Spitalstraße in Brand stehen würde. Es würden Flammen aus dem Fenster schlagen.

Vor Ort wurde festgestellt, dass der 38 - jährige Bewohner unverletzt geblieben war. Die Feuerwehr konnte durch den schnellen Einsatz vor Ort den Brand löschen, bevor er auf benachbarte Anwesen übergreifen konnte. Die betroffene Dachgeschosswohnung brannte komplett aus. Der Gesamtschaden wird im niedrigen sechsstelligen Bereich liegen.

Die Brandursache ist bislang unklar. Das Polizeirevier Lörrach (Tel.: 07621 175-500) hat die Ermittlungen übernommen. Die Wohnung wurde beschlagnahmt.

Während der Löscharbeiten mussten Teile der Lörracher Innenstadt abgesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen durch Schaulustige und die Absperrungen. Auch der Buslinienverkehr war betroffen.

FLZ/mt

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761/882-0 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de