Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 200728 - 0755 ...

28.07.2020 - 16:02:15

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 200728 - 0755 .... 200728 - 0755 Frankfurt-Niederursel: Ohne Führerschein unterwegs

Frankfurt - (dr) Am späten Montagabend (27.07.2020) endete für einen Heranwachsenden die Autofahrt in einer Polizeikontrolle auf der Marie-Curie-Straße. Der 19-Jährige konnte den Beamten keinen erforderlichen Führerschein vorzeigen.

Gegen 22:55 Uhr kontrollierte eine Streife des 14. Polizeireviers einen mit zwei Personen besetzten Mini. Auf dem Fahrersitz saß ein 19-Jähriger, der von seiner Mutter begleitet wurde. Als die Beamten nach dem Führerschein des jungen Mannes verlangten, gerieten beide schnell in Erklärungsnot. Die scheinbar von den Fahrkünsten ihres Sohnes überzeugte Mutter, hatte diesem kurzerhand das Steuer überlassen. Als sich im Gespräch herausstellte, dass ihr Sohn die Fahrerlaubnisprüfung erst am kommenden Freitag ablegen soll, war den Beamten auch klar, dass der "Fahranfänger" den für die Autofahrt benötigten Führerschein nicht vorzeigen kann.

Angesichts der eingeleiteten Ermittlungsverfahren scheint es mehr als fraglich, dass dieser schon bald einen Führerschein in den Händen halten wird. Mutter und Sohn durften nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder gehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4664129 Polizeipräsidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de