Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 200624 - 0622 ...

24.06.2020 - 15:36:43

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 200624 - 0622 .... 200624 - 0622 Frankfurt-Praunheim: Brandstiftung an Ford Transit

Frankfurt - (fue) In der Nacht von Sonntag, den 14. Juni, auf Montag, den 15. Juni 2020, entzündeten bislang unbekannte Täter einen in der Straße Westring, vor dem Anwesen Nummer 46, geparkten Ford Transit. Durch die Flammen wurden noch zwei daneben abgestellte Fahrzeuge, ein Opel Astra und ein VW Golf beschädigt. Bei dem Ford und dem Opel handelt es sich um Mietfahrzeuge, der Golf ist in privater Hand.

Der durch das Feuer entstandene Sachschaden beziffert sich auf etwa 40.000 EUR, Personen wurden nicht verletzt. Zeugen sahen noch drei Jugendliche, die sich gegen 02.30 Uhr vom Tatort entfernten. Ob diese in Zusammenhang mit der Tat stehen, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Personen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Frankfurter Polizei unter der Telefonnummer 069-75551599 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4633268 Polizeipräsidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de